Eine innovative Lösung für viele Aufgaben

Bieten Sie Pilotinnen und Piloten einfaches und mobiles Bezahlen als attraktiven Service an Ihrem Flughafen und entlasten Sie Ihre Mitarbeiter durch digitale Abrechnungsprozesse.

Mehr als nur eine Bezahllösung

Mobiles Bezahlen von Services ist nur eine unserer Stärken. Mit aerops automatisieren Sie Ihre Prozesse im GAT und beschleunigen die Abfertigung von Pilotenzahlungen um ein Vielfaches. Sie erhalten Zugang zu unserer globalen, validierten Flugzeug- und Kundendatenbank. Und vor allem: mit Rechnungserstellung und Abwicklung des Zahlungstransfers in nur einem Schritt sparen Sie Zeit und Aufwand.

Bezahlen von Entgelten und Services

aerops berechnet vollautomatisch die korrekten Entgelte. Basis sind die vom Flugplatz hinterlegte Entgeltordnung und die integrierte aerops Flugzeugdatenbank.

aerops berechnet für Sie:

  • Landentgelte gemäß Lärmemission und gesetzlicher Bestimmungen 
  • Anflug-, Abstell- und NOx-Entgelte
  • Tages- und Uhrzeitabhängige Entgelte und Zuschläge
  • PAX- und GAT-Entgelte
  • ... und vieles mehr

Als Flughafen können Sie zwischen zwei Betriebsarten wählen: Die Kalkulation kann in einem autonomen Modus oder auch durch ihre vorhandene Airport Management Lösung erfolgen. Mit der Verbindung beider Systeme nutzen Sie die volle Leistungsfähigkeit von aerops. Unsere REST API erlaubt den 100%igen Datenaustausch. Veraltete Flugzeug- und falsche Kundenstammdaten gehören so der Vergangenheit an. 

Sprechen Sie uns an.

Bezahlen von Kraftstoffen

Neben Entgelten können Sie auch Kraftstoffe über das aerops Bezahlsystem abrechnen. Je nach den technischen Gegebenheiten an Ihrem Flugplatz können Sie zudem Zapfsäulen direkt über die aerops Bezahl App aktivieren. Wir arbeiten bereits mit vielen Herstellern von Tankautomaten zusammen.

aerops-unterstützte Tankautomaten: Dohmann V+, NOVOTEC, MAUL Clubmaster, Hectronic, HTEC

Sprechen Sie uns an.

Mobile Leistungserfassung & Zahlungseingänge prüfen

Ganz einfach mit unserer Bodenpersonal App

Erfassen Sie Ihre Leistungen direkt vor Ort. So behalten Sie den Überblick über erbrachte Services und rechnen Sie diese direkt ab. Die Möglichkeiten sind unbegrenzt. Ihr Bodenpersonal gibt die Leistungen ein, die Abrechnung erfolgt dann direkt im GAT oder automatisch durch unsere aerops Piloten Bezahl App

Auch Zahlungsanfragen und Zahlungseingänge können Sie über dieses System bearbeiten und kontrollieren.


Profitieren auch Sie von aerops

Keine monatlichen Fix-Kosten

Für Flugplätze fällt lediglich ein Disagio je Transaktion an. In diesem Serviceentgelt sind bereits alle Kosten des Geldtransfers enthalten. Mehr erfahren.

Keine zusätzliche Hardware

Kartenlesegeräte sind mit aerops überflüssig. Akzeptieren Sie Zahlungen mit SEPA, VISA, MASTER oder AMEX. In Planung sind Apple Pay, Google Pay und Paypal.

Automatische Rechnungslegung

Wird aerops im autonomen Modus betrieben, erzeugt das System nach der Zahlung eine rechtssichere Rechnung und versendet sie an die Pilotin oder den Piloten.

Sofortiger Geldeingang

Sobald der Kunde bezahlt hat, erhalten Sie das Geld in Echtzeit auf Ihr persönliches Kundenkonto. Von dort können Sie es sich jederzeit auf Ihr Firmenkonto überweisen.

Automatische Entgeltkalkulation

aerops kalkuliert die Entgelte gemäß Ihrer hinterlegten Entgeltordnung und den von uns geprüften Daten in der globalen LFZ-Datenbank.

Integration in Flugplatzsoftware

aerops ist mit gängigen Flugplatzsoftware-Lösungen kompatibel. Mit der Integration entsteht für Sie kein Mehraufwand.
Mehr zu unterstützten Systemen.

Noch Fragen?

Dann schauen Sie gerne in unsere Tutorials, die FAQ oder Sie nehmen ganz unverbindlich gleich Kontakt mit uns auf und vereinbaren eine Live Präsentation. Wir zeigen Ihnen persönlich in ca. 10-15 Minuten wie aerops an Ihren Flugplatz funktionieren kann und klären alle offenen Fragen.

Sie wollen vorab in Ruhe noch einmal alle relevanten Fakten nachlesen? Unsere Broschüre für Flughäfen und Flugplätze finden Sie hier zum Download.

Kompatible Airport Management Systeme

Derzeit unterstützen uns folgende Hersteller für Airport Abrechnungssysteme / Airport Software Lösungen / AODB:

  • SAP BlueSky (Int)
  • FPInfo (DE)
  • Airtracker (CH)

In Arbeit sind: FVS4 (DE), Towermax (DE), RedAtlas (UK), EDGE (FR)

Ist Ihre Flughafen Software noch nicht dabei? Sprechen Sie uns an. Die aerops Rest API ermöglicht eine vollständige Integration in Ihre bestehende Lösung.

Kosten

Landmonatliche Kostenvariable Kosten / Transaktionfixe Kosten / Transaktion
Deutschland / Österreich - 3 %0,35 EUR
Schweiz5%0,35 CHF
Frankreich5% 

 


Häufige Fragen

Wie erhalte ich als Flughafen oder Flugplatz mein Geld?

aerops arbeitet mit einem internationalen Zahlungsdienstleister zusammen. Nur so können wir die Abdeckung von aerops in ganz Europa sicherstellen. Um Geld von Piloten entgegennehmen zu können, benötigen Sie einen Account bei diesem Dienstleister. Das Konto ist für den Flugplatz kostenfrei. Die Einrichtung dauert in der Regel nur wenige Minuten, wir helfen Ihnen selbstverständlich bei der Erstellung und initialen Einrichtung. Zahlt ein Pilot über aerops, erhalten Sie in Echtzeit das Geld auf dieses Konto, welches sofort auf Ihr Bankkonto transferiert werden kann.
Sowohl im Konto des Zahlungsdienstleister als auch bei aerops erhalten sie alle Transaktionen als Download im CSV Format für den Import in Ihre Buchhaltung.

Was ist der Unterschied zwischen "autonomer Modus" und "Zahlungsanfrage"?

Sie können bei aerops zwischen zwei Betriebsarten wählen:

1. Autonomer Modus

Hier berechnet unser System die Entgelte auf Basis Ihrer hinterlegten Entgeltordnung vollautomatisch. Es ist kein Eingreifen von Personal erforderlich. Eingehende Zahlungen können über unser Interface oder über unsere Piloten-Bezahl-App unter dem Menüpunkt "Flugleiter Login" auf dem Smartphone geprüft werden. Wurden zusätzliche Leistungen durch den Piloten in Anspruch genommen, lassen diese sich auch über das System nachberechnen.
Diese Betriebsart eignet sich v.a. für alle kleineren Flugplätze mit und ohne Flugleiter.
 

2. Zahlungsanfrage

Sollen komplexe Entgeltordnungen oder individuelle Serviceleistungen wie Follow-Me, Catering, GAT Entgelte etc. in Anspruch genommen werden, lässt sich unser System leicht auf Zahlungsanfrage umstellen. Hier stellt der Pilot vor der eigentlichen Bezahlung zunächst über sein Smartphone eine "Zahlungsanfrage" mit allen gewünschten Leistungen an den Flugplatz. Diese werden dann manuell in unserem Backend oder vollautomatisch über Ihre Airport Management Software erfasst, berechnet und an den Piloten zur Bezahlung zurückgeschickt. Bei der Zahlungsanfrage erhalten Sie alle relevanten Daten zum Flugzeug und Rechnungsadressen des Leistungsverursachers. Vorteil: Sie können die Anfrage bequem außerhalb von Stoßzeiten bearbeiten. Wartezeiten von Piloten am Schalter gehören damit der Vergangenheit an.

Wie werden Rechnungen generiert?

Sobald ein Pilot über aerops bezahlt, wird ihm automatisch eine Rechnung generiert. Alternativ kann auch ein Zahlungsavis in der App gesendet werden. Der Flughafen kann dabei seine eigene Rechnung hinzufügen.

Was passiert, wenn ein Pilot ohne zu Bezahlen wegfliegt?

Piloten können auch nach Verlassen des Flughafens zur Zahlung aufgefordert werden. Der Pilot wird hierbei ggf. auch mehrmals zur Zahlung der offenen Rechnung aufgefordert. Für das Forderungsmanagement sind dabei wir verantwortlich.

Woher weiß aerops, wie laut das Flugzeug ist und ob es ein Lärmschutzzeugnis hat?

Die Parameter (Lärmpegel, Gewicht, Emmissionswerte, etc.) eines jeden Flugzeuges sind mit allen dazu notwendigen Dokumenten (z.B. Lärmschutzzeugnis) in der Datenbank von aerops hinterlegt. Flugzeuge, die noch nicht angelegt sind, werden vom Piloten in der App hochgeladen und dann durch aerops überprüft und anschließend freigegeben.

Wie bekommt der Flugleiter mit, dass der Pilot bezahlt hat?

Jeder Flugleiter hat einen Zugang zu einer Zahlungsübersicht (Dashboard, wir nennen es GAT), die er über den Browser erreicht. Außerdem wird der Flugleiter mit einer Push-Benachrichtigung des Browsers benachrichtigt, wenn dieser geschlossen sein sollte. Optional lässt sich auch eine Benachrichtigung per E-Mail aktivieren.